Warenkorb
Warenkorb ist leer
Navigation
System-Sprache:

125 Jahre ABB Blitzschutz (Download)

Artikelnummer: 1
Kurzbeschreibung In 2010 hat der ABB anlässlich des Jubiläums eine Festschrift herausgegeben. Darin werden die Anfänge der Blitzforschung, des Blitzschutzes mit Schwerpunkt auf den Aktivitäten seit 1985 beschrieben.
€0,00
Produktbeschreibung

Die Festschrift beginnt mit einem historischen Rückblick, wie Gewitter wahrgenommen und die elektrische Natur des Blitzes entdeckt wurden. Aufbauend auf diese physikalischen Erkenntnisse gab es bereits im 18. Jahrhundert Blitzableiter - Protagonisten waren bekanntermaßen Benjamin Franklin und Prokop Divis.
Doch es dauerte bis 1885, dass die Bemühungen Einzelner um die Verbreitung des Wissens um den Blitz in eine gemeinsame Aktivität mündeten: die Gründung eines Ausschusses beim ETV Berlin. Bereits 1886 wurden in der Broschüre „Die Blitzgefahr No. 1" Ratschläge für die Errichtung von Blitzableitern gegeben, die in ihren Grundprinzipien zum Teil noch heute gültig sind.
1922 wurde der ABB ein selbständiger, eingetragener Verein und hat in den folgenden Jahrzehnten die technischen Grundsätze für den Gebäudeblitzschutz (ABB-Richtlinie „Blitzschutz") immer wieder überarbeitet und an die wachsenden Erkenntnisse aus der Blitzforschung angepasst. In Zusammenarbeit mit dem VDE wurde 1982 die erste Norm DIN VDE 0185 „Blitzschutzanlagen" herausgegeben. Seit 1984 ist der ABB ein ständiger Ausschuss des VDE.  

Produktdetails
Hersteller: VDE , VDE Blitzschutz
Produktspezifikation
Sprache deutsch
Veröffentlichungsdatum 16.06.2010
Publikationart Buch