Warenkorb
Warenkorb ist leer
Navigation
System-Sprache:

VDE

Anzeige pro Seite
Anzeigen nach

VDE dialog 01/2018 Cyber Security (Download)

Ergreifen wir unsere Chance! Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik kommt in seinem Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland zu dem Ergebnis, dass die Gefährdungslage weiterhin auf hohem Niveau angespannt ist. Die häufigsten Einfallstore: Schwachstellen bei Soft- und Hardware, laxer Umgang mit Sicherheitslücken, Botnetze aus IoT-Geräten, Ransomeware und last but not least der „Faktor Mensch“. Den Schaden für die deutsche Wirtschaft schätzen Experten auf über 50 Milliarden Euro im Jahr. Keine Frage: Deutschland als führendes Industrieland zählt zu den attraktivsten Targets für Cyberkriminelle. VDE-Mitgliedsunternehmen wissen ein Lied davon zu singen. 71 Prozent unserer Unternehmen mit mehr als 5000 Mitarbeitern gaben zu, bereits Opfer von Cyberangriffen geworden zu sein, die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein. Was tun? Abkapseln, Schweigen und Nichtstun sind keine Optionen. Eine neue Kultur der Offenheit ist notwendig, um konzertiert Angriffen vorzubeugen beziehungsweise diese abzuwehren. CERT@VDE ist die erste Plattform zur Koordination von IT-Security-Problemen im Bereich Industrieautomation, die diese Dienstleistung anbietet. Auch einmaliger Aktionismus ist die falsche Reaktion. Investitionen in die IT-Sicherheit ohne strukturierte Analyse, daraus resultierendem Maßnahmenplan und konsequentes Monitoring der Umsetzung sind aus dem Fenster geworfenes Geld. Denn IT-Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein lebendiger Prozess, der auch bewusst gestaltet und vor allem gelebt werden muss. Der VDE hilft dabei. Als Partner der Bundesregierung härten wir mit Expertenteams, Standards, IT-Security Dienstleistungen und umfangreichen Test-Szenarien in unseren Labs kritische Infrastrukturen. Aktuell entwickeln wir international eine Sicherheits-Charta pro IT-Sicherheit für Netze und Systeme und entwerfen Regeln für den sicheren IKT-Einsatz im Stromnetz. Wir fördern die branchenübergreifende Nutzung von Standards, sichern Smart-Home-Anwendungen über eine spezielle Testplattform und setzen uns für Security-by-Design & Co. und die innovationsfreundliche Balance zwischen Usability und IT-Security ein. Das ist umso wichtiger, als Cyber Security nicht nur – virengleich – eine schnell mutierende Bedrohung darstellt, sondern auch einen boomenden Wachstumsmarkt eröffnet. Deshalb mein guter IT-Wunsch zum neuen Jahr: Nehmen wir IT-Sicherheit ernst, aber nutzen wir auch die damit verbundenen Zukunftschancen.
€0,00

VDE dialog 01/2019 (Download)

Das Technologie-Magazin
€0,00

VDE dialog 02/2016 (Download)

Der neue VDE dialog ist da! Diesmal lautet der Schwerpunkt "Energieeffizienz - Potenziale intelligent nutzen".
€0,00

VDE dialog 02/2017 (Download)

Robotik - Entwicklung. Herausforderungen. Perspektiven.
€0,00

VDE dialog 02/2018 Industrie 4.0 (Download)

Das VDE-Technologie-Magazin mit dem Themenschwerpunkt "Industrie 4.0 - Kommunikation und Automation" sowie dem Aufruf für den VDE Tec Summit 2018 in Berlin.
€0,00

VDE dialog 02/2019 (Download)

Das Technologie-Magazin
€0,00

VDE dialog 03/2016 (Download)

Optoelektronik
€0,00

VDE dialog 03/2018 (Download)

Zeitschrift für VDE-Mitglieder
€0,00