Warenkorb
Warenkorb ist leer
Navigation
System-Sprache:

Studium, Beruf und Gesellschaft

Anzeige pro Seite
Anzeigen nach

Arbeitsmarkt Elektrotechnik Informationstechnik 2019/2020

24. Auflage, 144 Seiten, Printprodukt
€0,00

Bedarf an E-Ingenieuren nur zur Hälfte aus eigenem Nachwuchs gedeckt (Download)

Deutschland braucht in den nächsten 10 Jahren mindestens 100.000 Elektro-Experten zusätzlich
€0,00

Ihr Einstieg ins Unternehmen (Download)

Ein Wegweiser für Ingenieurinnen und Ingenieure
€0,00

Thesen und Empfehlungen zur Sicherung des Ingenieurpotentials in der Elektro- und Informationstechnik (Download)

Thesen und Empfehlungen zur strategischen Sicherung des Ingenieurpotentials in der Elektro- und Informationstechnik formuliert, mit denen der VDE für die Beibehaltung und Stärkung des Engagements für Ingenieurinnen und Ingenieure sowie den Ingenieurnachwuchs in der E /IT plädiert.
€0,00

VDE-Papier "Bedeutung und Chancen für die wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung in der Digitalisierung am Beispiel Industrie 4.0" (Download)

Die bisherige industrielle Entwicklung ist dadurch geprägt, dass der Produktivitätsfortschritt einherging mit einem Verlust von Arbeitsplätzen von Geringqualifizierten und Hilfskräften. Hoch- und Höchstqualifizierte waren in der Vergangenheit immer die Gewinner bei den industriellen Veränderungen. Mit der vierten industriellen Revolution, der Digitalisierung, sind erstmals in einem größeren Umfang Hochqualifizierte deutlich von Veränderungen in den Berufsbildern betroffen. Infolge von Industrie 4.0 wird es erhebliche Veränderungen in den Berufsbildern von Ingenieuren und Technikern geben.
€0,00

Was leisten Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik? (Download)

Das Berufsfeld von Akademikern der Fachrichtungen Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik
€0,00

VDE-Empfehlung zur Integration internationaler Studierender in Hochschulen und Unternehmen

Die Elektrotechnik und Informationstechnik ist das Studienfach mit dem mit Abstand größten Anteil ausländischer Studierender.
Ab €0,00